Remote Debugging + Visual Studio 2012

Mit Visual Studio Remote zu debuggen, das geht zwar schon mit den vergangen Versionen, doch wirklich genutzt hatte ich es bis jetzt wenig. Im folgenden möchte ich es anhand einer Webanwendung zeigen, die auf einem anderem Server läuft.

Prinzipiell ist es sehr einfach einzurichten solange die Voraussetzungen passen:

– Die installierte Webanwendung auf dem Server verfügt über die PDBs.

– Die Sourcen und die der Webanwendung müssen gleich sein.

Auf dem Remoterechner den Remote Debugger installieren. Download hier (Remote Tools for VS 2012)

Idealerweise den Remote Debugger als Administrator starten.

image

Unter Tools –> Options kann festgelegt werden, wer sich alles verbinden darf.

Evtl. kann es notwendig sein den Port (Standard: 4016) in der Firewall zu öffnen.

Auf dem Rechner mit Visual Studio das Fenster unter Debug –> Attach to Process öffnen.

Den Remotenamen des Rechners eingeben und auf Refresh klicken.

image

Es kann manchmal sein, das der Worker Process (w3wp.exe) nicht gleich zu sehen ist. Hier reicht es die Webseite einmal im Browser aufzurufen und den Worker Process einmal aufzuwecken.

Nach dem Klick auf Attach noch einmal bestätigen und schon kann die Debuggingsession beginnen Smile

weitere Details auf msdn gibts hier http://msdn.microsoft.com/en-us/library/bt727f1t.aspx

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s